Wir helfen bei Zahnarztphobie

Jeder Mensch leidet unter Ängsten. Stehen Sie unter Stress oder müssen Sie Ihrer Angst ins Auge blicken, mehrt sich die Anspannung und lässt kalten Schweiß auf Ihrer Stirn zurück. So sehen auch die Symptome der Zahnarztphobie aus, unter welcher 20% aller Deutschen leiden. Unruhe und Angstzustände können die Betroffenen leicht vom regelmäßigen Zahnarztbesuch abhalten. Bei Zahnarzt Zentrum Hannover sind Sie trotz Ihrer Zahnarztphobie richtig, denn unser Team geht auf Ihre Bedürfnisse ein und sorgt behutsam für eine umfassende Behandlung.

Ein guter Draht zu Patienten ist für den zahnärztlichen Beruf grundlegend. Auch bei Zahnarzt Zentrum Hannover stellt dieses Vertrauensverhältnis einen entscheidenden Grundsatz der Praxisphilosophie dar. Unsere Zahnärzte stehen Ihnen für umfassende Beratungen und offene Gespräche zur Verfügung, damit alle Fragen zum Behandlungsplan im Voraus geklärt werden können. Wir entwickeln für jeden einzelnen Patienten mit Zahnarztphobie einen persönlichen Behandlungsplan, denn wir tun alles dafür, um Ihnen einen entspannten Besuch bei uns zu ermöglichen. Wenn Sie Fragen haben oder spezifische Informationen benötigen, erreichen Sie unsere Zahnärzte bei Zahnarzt Zentrum Hannover jederzeit telefonisch oder persönlich in unserer Praxis.

zahnarztphobie-langenhagen

Ursachen einer Zahnarztphobie

Jede Zahnarztphobie ist auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen. Demnach kann es keinen bestimmten Heilungsweg für alle Ängste geben. Die Ängste müssen vielmehr individuell ergründet und therapiert werden, um den Patienten in Zukunft von seiner Phobie zu befreien. Leidet ein Patient unter einer Phobie, kann diese mit der Zeit verschwinden, jedoch auch durch etwaige Zahnschmerzen beim Zahnarztbesuch verstärkt werden. Zumeist liegen die Ursachen der Zahnarztphobie in schmerzhaften Erfahrungen bei einem Zahnarzt, wobei es zu wachsenden Angstzuständen gekommen ist. Um Angstpatienten zu beruhigen, sollte der behandelnde Zahnarzt unbedingt den Kontakt mit den Betroffenen suchen, denn Gespräche mit einem Spezialisten führen zum Vertrauensaufbau zwischen den beiden Parteien. Nach der Aufnahme des ersten Kontaktes gehen wir stets auf Ihre speziellen Wünsche und Bedürfnisse ein und schaffen ein Vertrauensverhältnis – eine Basis für die Überwindung der Zahnarztphobie.

Individuelle Behandlung

Individuelle Behandlung

Unser Team von Zahnarzt Zentrum Hannover legt viel Wert darauf, dass Angstpatienten möglichst wenig von dem Behandlungsprozess mitbekommen. Darüber hinaus stellen unsere Spezialisten sicher, dass die Behandlung schmerzfrei verläuft. Vor Beginn und während der Eingriffe sollen sich alle notwendigen zahnmedizinischen Instrumente und Betäubungsmittel außerhalb des Blickfeldes des Patienten befinden, um Angstausbrüche zu vermeiden. Trotz aller Vorkehrungen kann es dennoch zu einem Angstschub kommen, der die Therapie erheblich erschweren kann. Kommt eine solche Situation vor, kann die Behandlung jederzeit unterbrochen und eine Pause eingelegt werden. Allerdings versuchen wir auch solchen Fällen vorbeugen, indem wir auf die Patienten eingehen und dafür sorgen, dass sie Vertrauen zu uns aufbauen.

Hinweis: Sollte es sich für einen Angstpatienten als besonders schwierig erweisen, die Behandlung zu überstehen, bieten wir ihm verschiedene Möglichkeit einer Narkose. Wenden Sie sich für mehr Informationen an unser Personal – entweder telefonisch oder indem Sie persönlich in unsere Sprechstunde kommen.

Persönliche Beratung

Persönliche Beratung

Zahnarztbesuche bei Zahnarzt Zentrum Hannover sollten in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre ablaufen. Deshalb ist die Schaffung einer Vertrauensbasis zum Patienten oberstes Gebot für unsere Zahnärzte. Um den Besuch angenehm zu gestalten, halten wir die Wartezeiten in unserer Praxis sehr kurz, wovon insbesondere unsere Patienten mit Zahnarztphobie profitieren. Damit gewährleisten wir, dass sie nicht von ihrer Angst und Nervosität übermannt werden und vor der Untersuchung in Panik geraten. Mithilfe der von uns angebotenen Beratungsgespräche können wir alle Fragen zu Möglichkeiten und Ablauf der Behandlung eingehend erläutern und dem Angstpatienten damit zugleich seinen Besuch erheblich erleichtern. Da Phobien unterschiedlich stark ausgeprägt sein können, muss der Spezialist in jedem Fall entscheiden, ob dem Patienten eine normale Beratung zur einfachen Klärung seiner Fragen genügt oder ob eine weitere Sitzung nötig ist, um der Phobie entschiedener entgegenzuwirken. Unsere Praxisphilosophie basiert auf der Patientenperspektive: Ihre Bedürfnisse haben bei uns stets oberste Priorität. Daher bekommen Sie bei uns die bestmögliche Behandlung, mit der wir nach Ihrem Einverständnis direkt nach der Klärung Ihrer Fragen beginnen.

Die Vorteile vom ZZH

Vorteile von Zahnarzt Zentrum Hannover

Seit über 30 Jahren versorgt die Zahnarztpraxis Zahnarzt Zentrum Hannover Menschen rund um Hannover und konnte in dieser Zeit das Vertrauen zwischen Zahnärzten und Patienten vertiefen. Dieser Aspekt ist heute sehr wichtig, da etwa 20% aller Einwohner Deutschlands unter einer starken Zahnarztphobie leiden. Wir wollen den Menschen helfen, ihre Ängste zu überwinden und haben uns deshalb auf diesen Bereich spezialisiert. Zahnarzt Zentrum Hannover steht seinen Angstpatienten jederzeit mit umfassenden Beratungen, angenehmer Atmosphäre und einfühlsamen Mitarbeitern zur Seite. Spezielle Sprechzeiten bieten den unter Zahnarztphobie leidenden Menschen den Vorteil kurzer Wartezeiten und intensiver Beratungsgespräche.

Ausgehend von der Angst vor starken Schmerzen, die gelegentlich bei einer zahnmedizinischen Behandlung auftreten, können neue Angstschübe leicht entfacht werden. Damit der Angstpatient sich in unserer Obhut entspannen kann, verfügt unsere Praxis über moderne zahnmedizinische Technik, die uns schmerzlose Behandlungen ermöglicht. Darüber hinaus legen wir es unseren Angstpatienten ans Herz, an einer intensiven Besprechung mit dem behandelnden Zahnarzt teilzunehmen, in der sie über die einzelnen Behandlungsschritte aufgeklärt werden – allein das vermag bisweilen bestehende Angstursachen zu mindern. Langjährige Erfahrungen zeigen uns, dass vor allem die Unwissenheit schnell Ängste auslöst, die mit der Zeit weiter wachsen können. Umso wichtiger ist es uns, dass der Angstpatient Vertrauen zu seinem Zahnarzt aufbaut, denn dies ist der optimale Therapiebeginn gegen die Zahnarztphobie.

Wie überwinde ich meine Phobie?

Zahnarztphobie überwinden – wie?

Starke Ängste sind nicht leicht zu überwinden, doch schafft man einmal den ersten Schritt, lernt man ganz schnell, mit der Situation richtig umzugehen. Bei einer Zahnarztphobie – egal wie sie aussehen oder wie stark sie ausgeprägt sein mag – zeigt sich die Meisterung des ersten Schritts schon mit dem Anruf beim Zahnarzt. Das Motto „Augen zu und durch“ klingt hier ganz einfach, ist es aber ganz und gar nicht, denn es kostet die Betroffenen sehr viel Mut und Willenskraft, einen Termin in der Zahnarztpraxis zu vereinbaren. Wenn sie dies hinter sich gebracht haben, können Patienten den Weg zum langfristigen Aufbau des Vertrauens zu ihrem Zahnarzt beschreiten. Behalten Sie Ihre Angst auf keinen Fall für sich, denn bei Zahnarzt Zentrum Hannover können wir Angstpatienten nur dann entgegenkommen, wenn wir über die Situation Bescheid wissen. Gemeinsame Beratungen mit unseren Mitarbeitern und Zahnärzten helfen Ihnen dabei, über Ihre Zahnarztphobie und Beschwerden Auskunft zu geben. In den meisten Fällen entsteht die Zahnarztangst aufgrund starker Schmerzen und der Sorge, dass sie sich während der Behandlung verschlimmern.

Für Angstpatienten stellt der Zahnarztbesuch eine Hürde dar, die sie auf jeden Fall bewältigen müssen, bevor die Schmerzen mit der Zeit noch stärker werden und Zahnerkrankungen zu schwerwiegenden Folgen führen. Bei Zahnarzt Zentrum Hannover gehen Sie Schritt für Schritt Ihrer Heilung entgegen und werden dabei vom Zahnarzt Ihres Vertrauens begleitet. Grundsätzlich sollte jedes halbe Jahr eine Kontrolluntersuchung angesetzt werden, denn durch regelmäßige Überprüfung beugt man der Entstehung von Krankheiten und Zahnschäden vor.

Die Fortschritte

Fortschritte in der Behandlung von Zahnarztphobie

Gegenwärtig steigt die Zahl der von Zahnarztphobie betroffenen Menschen. Dank des wachsenden Verständnisses, die sowohl die Zahnärzte als auch die Gesellschaft Angstpatienten entgegenbringen, geben immer mehr Deutsche zu, unter einer Zahnarztphobie zu leiden. Dadurch werden immer wieder neue Behandlungsmethoden erfunden, die es dem Angstpatienten ermöglichen, sich während des Zahnarztbesuchs zu beruhigen, und seine Nervosität lindern. Im Laufe der letzten Jahre konnte sich oftmals die Möglichkeit der Vollnarkose durchsetzen, auf der viele Patienten aus Angst vor einer schmerzhaften Behandlung bestehen. Wegen der steigenden Nachfrage haben mehrere Krankenkassen ihr Angebot erweitert, indem sie die Kosten für Anästhesieleistungen übernehmen.