Zahnarzt Angst in Langenhagen

Ca. 20% der Deutschen bekommen beim Gedanken an einen Zahnarztbesuch Angstzustände. Das äußert sich z. B. in schweißnassen Händen und einer unangenehmen inneren Anspannung. Dadurch fällt bereits der Gang zur Voruntersuchung, welche einmal in 6 Monaten erfolgen sollte, schwer. Um trotz Ihrer Angst nicht auf eine umfangreiche Behandlung verzichten zu müssen, bieten wir Ihnen bei Zahnarzt Zentrum Hannover eine speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Behandlung.

Das Vertrauen zwischen Patienten und Zahnärzten ist eine tragende Säule unserer Praxisphilosophie. Ein auf Sie zugeschnittener Behandlungsplan, Vorabgespräche sowie eine detaillierte Beratung sollen Ihnen den Besuch in unserer Praxis einfacher machen. Dabei möchten wir sichergehen, dass Sie sich bei Zahnarzt Zentrum Hannover wohl fühlen.

Angstpatientenbehandlung

Entstehung und Dauer der Zahnarztangst

Zahnarztangst hat bei jedem Menschen ihren Ursprung in ganz unterschiedlichen persönlichen Erfahrungen. Dabei ist es möglich, dass einige Bedenken im Laufe der Zeit verschwinden, wohingegen andere verstärkt werden. Als Hauptauslöser gelten Schmerzen, schlechte Erfahrungen oder mangelnde Erklärung der einzelnen Behandlungsphasen. Ziel eines Zahnarztes sollte demnach sein, eine solche Angst einzudämmen oder im Idealfall gar nicht entstehen zu lassen. Der Kontakt zwischen dem behandelnden Arzt und dem Patienten ist genauso wichtig wie das Eingehen auf individuelle Ängste und Bedürfnisse.

Die Behandlung

Behandlung bei Zahnarzt Zentrum Hannover trotz Zahnarztphobie

Der Heilung einer Zahnarztphobie steht meist nur der Erstkontakt mit einem einfühlsamen Zahnarzt im Weg. Wir von Zahnarzt Zentrum Hannover lassen uns deswegen von dem Grundsatz leiten, dass der Zahnarzt vor der Behandlung dafür zu sorgen hat, dass der Patient eine Vertrauensbasis zu ihm aufbaut, die ihm die Angst vor der Behandlung nimmt. Je besser ein Patient informiert ist, umso geringer ist seine Angst vor dem Zahnarztbesuch. Um die Anspannung und Nervosität möglichst gering zu halten, versuchen wir die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. In einem Beratungsgespräch bringen wir dem Patienten einzelne Behandlungsschritte näher und klären offene Fragen. Manchen Patienten genügt aber ein solcher Termin nicht, um alle ihre Fragen zu klären und Bedenken auszuräumen. In diesem Fall vereinbaren wir mit Ihnen einen weiteren Termin: denn der Patient steht mit seinen Bedürfnissen bei uns an erster Stelle.

Bei uns wird insbesondere darauf geachtet, dass der Patient während der Behandlung so wenig wie möglich von den Behandlungsabläufen mitbekommt. Verwendete Utensilien und Instrumente sowie Betäubungsmittel werden außerhalb seines Blickfeldes aufbewahrt, um Angstattacken während der Behandlung zu vermeiden. Sollte Sie dennoch einmal ein unbehagliches Gefühl befallen, besteht jederzeit die Möglichkeit die Behandlung zu unterbrechen.

Hinweis: Besonders ängstlichen Patienten bieten wir eine entspannte Behandlung durch die Dämmerschlaf-Methode. Für weitere Informationen wenden Sie sich an unser Praxispersonal oder sprechen Sie Ihren Zahnarzt beim Beratungsgespräch darauf an.

Ihre Vorteile

Vorteile, die Angstpatienten bei Zahnarzt Zentrum Hannover genießen

Unsere Praxis besteht seit über 30 Jahren, in denen wir ein Vertrauensverhältnis zu unseren Patienten aufbauen konnten. Schätzungen zu Folge leiden in Deutschland knapp 20 % an einer stark ausgeprägten Dentalphobie, auch Oralphobie genannt, weswegen wir uns bei Zahnarzt Zentrum Hannover auf diese Patientengruppe spezialisiert haben. Wir bieten ihnen besondere Sprechzeiten mit kurzen Wartezeiten und intensiver persönlicher Beratung an. Die besonders angenehme Atmosphäre in unserer Praxis steigert dabei das Wohlbefinden unserer Patienten.

Angst vor Schmerzen kann neue Angstschübe hervorrufen. Um dies zu vermeiden, bieten wir Ihnen schmerzlose Behandlungsmöglichkeiten mithilfe modernster Technik. Um dem Patienten Sicherheit und Gewissheit zu geben, erklären wir die einzelnen Schritte der Behandlung. Dadurch werden Angstzustände bereits im Keim erstickt. Unwissenheit ist unserer Erfahrung nach einer der größten Faktoren bei der Entstehung von Angstzuständen. Dabei ist das Vertrauensverhältnis zwischen Zahnarzt und Patient besonders wichtig, um die Angst zu verringern.

Wie überwinde ich die Angst?

Wie ich meine Angst überwinden kann!

Der erste Schritt zur Überwindung Ihrer Angst ist: den schwierigen ersten Anruf in der Praxis wagen. Informieren Sie uns bereits bei diesem Telefonat über Ihre Dentalphobie, damit sich unser Team voll und ganz auf Sie einstellen kann. Gemeinsam mit unserem Praxispersonal können Sie einen Beratungstermin bei Zahnarzt Zentrum Hannover vereinbaren. Sprechen Sie bei diesem Termin offen über Ihre Ängste und Bedürfnisse. So können wir am besten auf Ihre persönlichen Wünsche eingehen und Ihre Angst gemeinsam besiegen.

Viele Ängste entstehen, wenn Schmerzen bereits spürbar sind, weil befürchtet wird, dass die Behandlung sie noch verstärken wird. Doch je länger Sie den Arzt meiden, desto höher ist die Gefahr, dass Sie ernste Folgeschäden davon tragen. Mit Hilfe Ihres Zahnarztes von Zahnarzt Zentrum Hannover können Sie Ihre Angst hinter sich lassen. Das Vertrauen zwischen Zahnarzt und Patient führt zum Verschwinden Ihrer Angst und festigt Ihre Zahngesundheit.

Die Entwicklungen

Entwicklungen bei der Behandlung bei Zahnarztangst

Viele Deutsche geben in Umfragen an, an Zahnarztphobie zu leiden. Deswegen ist die Wissenschaft bestrebt, neue Behandlungsmethoden zu entwickeln, die den Besuch beim Zahnarzt so angenehm wie möglich machen. In den vergangenen Jahren haben die Lachgassedierung, der Dämmerschlaf und die Vollarkose als Mittel zur Behandlung von Angstpatienten an Beliebtheit gewonnen: auf diese Weise merken sie nichts von der Behandlung. Viele Krankenkassen übernehmen in bestimmten Fällen die Anästhesie-Kosten.