Zahnarzt Zentrum Hannover gegen Karies

Karies beeinträchtigt nicht nur die Ästhetik, sondern bringt auch unangenehme Schmerzen und Temperaturempfindlichkeiten mit sich. Damit es nicht zu solchen Unannehmlichkeiten kommt, sind präventive Maßnahmen wie eine regelmäßige Prophylaxe und eine sorgfältige Mundhygiene empfehlenswert.

Zahnarzt Zentrum Hannover bietet Ihnen nicht nur eine optimale Vorbeugung, sondern ist auch Ihr Ansprechpartner, wenn Sie eine Kariesbehandlung benötigen. Im Folgenden haben wir diverse Informationen für Sie zusammengetragen, falls Sie mehr zu dem Thema erfahren wollen. Gerne geben wir Ihnen aber auch persönlich Auskunft. Sie können uns gerne per Mail oder telefonisch kontaktieren.

karies-langenhagen

Was versteht man unter Karies?

Karies gilt als häufigste Ursache für Zahnhartsubstanzverlust und ist eine zivilisationsbedingte Erkrankung, welche zur Zerstörung der Zähne führt. Für die Entstehung sind drei primäre Faktoren verantwortlich. Zum einem das Vorhandensein von krankheitsanfälligem Gewebe, der bakterielle Zahnbelag (Plaque) und die Zufuhr von kariogenen Substraten (z.B. Zucker). Sekundäre Faktoren, welche die Entstehung begünstigen, stehen im Zusammenhang mit der Speichelzusammensetzung sowie dem Speichelfluss, der Dauer und Häufigkeit der Substratzufuhr und der Zahnstellung. Die Entstehung von Karies wurde bereits im Jahr 1890 von Dr. Miller beschrieben. Er hat nachgewiesen, dass orale Mikroorganismen (Bakterien) sich durch die Nahrungsaufnahme für längere Zeit auf den Zähnen festsetzen. Diese Bakterien sind in der Lage die aufgenommene Nahrung in organische Säuren umzuwandeln, wodurch der Zahnschmelz angegriffen wird.

Karies heutzutage

Karies – immer noch weit verbreitet

Als Hauptgründe warum Karies immer noch ein weit verbreitetes Problem ist, gelten immer noch die mangelnde Mundhygiene sowie die Ernährungsweise. Eine häufige Zuckerzufuhr durch die Aufnahme von vielen süßen Zwischenmahlzeiten begünstigt die Kariesentstehung. Das Risiko für eine Erkrankung kann reduziert werden, wenn diese Zufuhr deutlich gesenkt wird. Ohne Zucker könnte sich theoretisch auch keine Karies bilden. Damit Patienten selbstständig besser auf diese Zahnerkrankung aufmerksam werden, können sie beispielsweise sichtbare Veränderungen an den Schmelzstrukturen beobachten. Meistens entstehen weißliche, matte Flecken an den Zähnen, die auch „white spots“ genannt werden. Sollte ein Zahn bereits dunkle Verfärbungen oder einen Einbruch aufweisen, kann es sich um einen fortgeschrittenen Kariesbefall handeln. Erkennungsmerkmal sind ebenso eine Temperaturempfindlichkeit oder eine verstärkte Reaktion auf Süßigkeiten der Zähne, die auf einen versteckten Befall oder eine Undichtigkeit der Füllung bzw. Kronen hinweisen können. In diesem Fall sollte das Zahnarzt Zentrum Hannover aufgesucht werden, damit wir den Befund abklären können.

Früherkennung

Regelmäßige Kontrolltermine im Zahnarzt Zentrum Hannover und kontinuierliche Prophylaxe sind die ersten wichtigen Maßnahmen für die Kariesfrüherkennung. Hierbei haben wir die Möglichkeit mit einem speziellen Verfahren die Zähne anzufärben und somit den Zahnbelag sichtbar zu machen. Stellen im Mundraum, die nicht sorgfältig gereinigt werden, erscheinen somit dunkel verfärbt. Wir weisen unseren Patienten dann darauf hin, wo Defizite bestehen und geben Tipps zur besseren Mundhygiene. Weiterhin können wir in unserer Praxis einen Speicheltest durchführen, bei welchem die Menge und die Art der im Speichel vorhandenen Bakterien ermittelt wird. Je nach Konzentration können wir unseren Patienten aus Langenhagen auf ein erhöhtes Kariesrisiko hinweisen und präventive Maßnahmen vornehmen. Zum Beispiel sollten bei einem erhöhten Risiko die Fissuren und Zahngrübchen mit lichthärtendem Material versiegelt werden.

Die Zahnärzte von Zahnarzt Zentrum Hannover haben mehrere Möglichkeiten bei einer Kontrolluntersuchung den Befall zu erkennen: entweder visuell oder mit einem Sondentest. Dabei wird sanft geprüft ob das verdächtige Areal weiche, ledrige oder farbig andere Oberflächenstrukturen aufweist. Man kann auch mittels Durchleuchtung mit Kaltlicht oder mit einer Polymerisationsleuchte Karies zwischen den Zähnen erkennen. Ansonsten helfen den Zahnärzten Röntgenaufnahmen oder Kältetests bei der Befundfeststellung. Mit Hilfe der radiologischen Diagnostik, der Bissflügelaufnahme, kann ein versteckter Befall im Zahnzwischenraum oder unter den Füllungen ebenfalls gut entdeckt werden. Die Früherkennung ist bereits ab dem Durchbruch der Zähne, spätestens ab dem zweiten Lebensjahr möglich. Deswegen ist es wichtig bereits ab dem frühen Kindesalter auf seine Zahngesundheit zu achten und sich regelmäßig von einem Zahnarzt kontrollieren zu lassen.

Arten von Karies

Verschiedene Schweregrade von Karies

Es gibt viele verschiedene Schweregrade der Kariesläsionen. Die Kariesgrade basieren auf der durch das Röntgenbild ersichtlichen Ausbreitung der Erkrankung. Der erste Grad C1 beschreibt Läsionen, die sich auf der äußeren Schmelzhälfte befinden. Bei einer C2 breitet sich Karies in der inneren Schmelzhälfte aus. Im Stadium C3 hat der Befall bereits die äußere Dentinschicht erreicht und im Stadium C4 sogar den Zahnnerv, die Pulpa.

Eine initiale Kariesform muss nicht unbedingt immer versorgt werden, denn solche Defekte können wir remineralisieren. Bei fortgeschrittenen Formen jedoch, muss der Befall vollständig entfernt werden und durch eine randdichte Restauration verschlossen werden. Sollte die Karies bis in die Pulpa gelangt sein, muss eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt werden.

Häufigkeit von Karies

Menschen, die ein geschwächtes Immunsystem haben, zum Beispiel durch Krankheit, Medikamente oder Bestrahlung, sind allgemein stärker von Karies betroffen.

Kariesbehandlung in Langenhagen

Beratung im Zahnarzt Zentrum Hannover

Im Zahnarzt Zentrum Hannover werden unsere Patienten zunächst über das Maß der Defekte, die durch die Erkrankung entstanden sind, aufgeklärt. Auch werden den Patienten die möglichen Ursachen für die Kariesentstehung erläutert. Innerhalb der Beratung werden unsere Patienten für eine sorgfältigere Mundhygiene motiviert sowie über ein zahngesundes Ernährungsverhalten informiert. Patient kann sich am besten auf seine Behandlung vorbereiten, indem er angstfrei, aufgeschlossen und mit vorgereinigten Zähnen in unserer Praxis erscheint.

Das Leistungsspektrum vom Zahnarzt Zentrum Hannover

Im Hinblick auf die Kariesbehandlung bieten wir unseren Praxisbesuchern eine schonende Füllungstherapie unter lokaler Betäubung. Dabei verwenden wir im Zahnarzt Zentrum Hannover für Langenhagen die verschiedensten Materialien wie folgende:

  • Glasionomerzementfüllungen
  • Kunststofffüllungen
  • plastische Keramikfüllungen
  • keramische Einlagefüllungen

Wir bieten Ihnen unsere langjährige Erfahrung auf dem Feld der konservierenden Zahnheilkunde sowie durch die Verwendung von lang erprobten und sicheren Werkstoffen den höchsten Maßstab an Versorgung. Anhand der digitalen radiologischen Diagnostik können wir Karies schon in frühen Anfangsstadien erkennen und die richtigen Maßnahmen zur Behandlung ergreifen. Zusätzlich besteht in unserem Zentrum die Möglichkeit täglich die Prophylaxe wahrzunehmen, bei der Erkrankungen wie Karies und Parodontitis rechtzeitig vorgebeugt werden können. Unsere hochwertigen Restaurationsmaterialien gewährleisten eine langfristige und sichere Versorgung Ihrer Zähne.Beratung im Zahnarzt Zentrum Hannover
Im Zahnarzt Zentrum Hannover werden unsere Patienten zunächst über das Maß der Defekte, die durch die Erkrankung entstanden sind, aufgeklärt. Auch werden den Patienten die möglichen Ursachen für die Kariesentstehung erläutert. Innerhalb der Beratung werden unsere Patienten für eine sorgfältigere Mundhygiene motiviert sowie über ein zahngesundes Ernährungsverhalten informiert. Patient kann sich am besten auf seine Behandlung vorbereiten, indem er angstfrei, aufgeschlossen und mit vorgereinigten Zähnen in unserer Praxis erscheint.
Das Leistungsspektrum vom Zahnarzt Zentrum Hannover
Im Hinblick auf die Kariesbehandlung bieten wir unseren Praxisbesuchern eine schonende Füllungstherapie unter lokaler Betäubung. Dabei verwenden wir im Zahnarzt Zentrum Hannover für Langenhagen die verschiedensten Materialien wie folgende:
– Glasionomerzementfüllungen
– Kunststofffüllungen
– plastische Keramikfüllungen
– keramische Einlagefüllungen
Wir bieten Ihnen unsere langjährige Erfahrung auf dem Feld der konservierenden Zahnheilkunde sowie durch die Verwendung von lang erprobten und sicheren Werkstoffen den höchsten Maßstab an Versorgung. Anhand der digitalen radiologischen Diagnostik können wir Karies schon in frühen Anfangsstadien erkennen und die richtigen Maßnahmen zur Behandlung ergreifen. Zusätzlich besteht in unserem Zentrum die Möglichkeit täglich die Prophylaxe wahrzunehmen, bei der Erkrankungen wie Karies und Parodontitis rechtzeitig vorgebeugt werden können. Unsere hochwertigen Restaurationsmaterialien gewährleisten eine langfristige und sichere Versorgung Ihrer Zähne.