Parodontaltherapie für Langenhagen

Unter Parodontaltherapie versteht man die Behandlung des entzündeten Parodontiums und die Schaffung einer plaquefreien Zahnoberfläche mit dem Ziel, einen physiologisch gesunden Zahnhalteapparat herzustellen. Sollten Sie aus Langenhagen Probleme in Ihrem Mundraum verspüren sind wir im Zahnarzt Zentrum Hannover für Sie da!

Das Gesundheitsbewusstsein der Menschen ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Und dennoch unterziehen sich viele Patienten keiner Parodontaltherapie und riskieren damit Knocheneinbrüche, Zahnlockerungen und Mundgeruch mit der daraus resultierenden Gefahr des Zahnverlusts.

Bei ersten Anzeichen der Erkrankung sollten Sie uns in unserer Praxis in Langenhagen aufsuchen: wir beraten Sie ausführlich, untersuchen Sie, stellen die Diagnose und nehmen mit Ihrem Einverständnis die Behandlung vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

parodontaltherapie-langenhagen

Wir begrüßen Sie recht herzlich!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Internet-Seite zu begrüßen. Zahnarzt Artur Zaroban und sein Team aus Langenhagen verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Parodontaltherapie und vertiefen kontinuierlich ihre Kenntnisse im Rahmen von Fortbildungen und Kursen.

Parodontaltherapie

Parodontaltherapie beim Zahnarzt Zentrum Hannover in Langenhagen

Nach der Befunderhebung und nach der Diagnosestellung kann bei besonders stark fortgeschrittener Parodontitis eine Markerkeimbestimmung durchgeführt werden. Nach gründlicher Vorbehandlung und mehreren Zahnfleischkontrollen erfolgt die Kürettage. Dabei werden die betroffenen Zähne subgingival gereinigt und das entzündete Zahnfleisch behandelt. Bei Bedarf werden parallel dazu Antibiotika verabreicht. Die Notwendigkeit einer Parodontaltherapie besteht insbesondere dann, wenn mehrere Faktoren wie Zahnfleischbluten, Zahnlockerung, Zahnverlust oder Mundgeruch gemeinsam auftreten.

Was zählt zur Parodontaltherapie

Unsere Leistungen für Sie aus und um Langenhagen

  • Mechanische Behandlung (deep scaling) und die Elektrotom-Chirurgie
  • Markerkeimbestimmung (mikrobiologische Kontrollen)
  • Begleitende Behandlung mit Antibiotika in besonderen Fällen

Was gehört zur Parodontaltherapie?

Knochenaufbaumaterial fördert den Aufbau des Knochens, füllt Knochendefekte auf und dient bei offener Parodontaltherapie zur Reparatur von Knocheneinbrüchen. Nach dem Aufbau wird das Zahnfleisch an der behandelten Stelle genäht. Auch durch Emdogain (Schmelz-Matrix-Proteine) kann das durch Parodontose zerstörtes Gewebe regeneriert werden. Bei Parodontaltherapie werden Küretten, Elektrotom, Ultraschall und desinfizierende Spullösungen verwendet.

Die Vorteile

Die Vorteile vom Zahnarzt Zentrum Hannover

  • Kompetenz unserer Spezialisten, die sich ständig weiterbilden
  • Markerkeimbestimmung
  • Nachsorgeprogramm (Recall)

Ablauf der Beratung vor einer Parodontaltherapie

Wir weisen unsere Patienten auf die Wichtigkeit der Parodontaltherapie und ihren enormen Beitrag zur Erhaltung der Zähne und des Zahnhalteapparats hin. Zudem veranschaulichen wir Zahnlockerungen und Zahnsteinablagerungen. Wir versuchen unseren Patienten zu vermitteln, wie wichtig einerseits die optimale Zahnpflege daheim und andererseits ein geschärftes Bewusstsein für die Parodontaltherapie sind.

Beratung und Entwicklung

Beratung

Auf unbehandelte Parodontose folgt der Zahnverlust. Wir wollen unseren Patienten klar machen, dass der Erfolg der Parodontaltherapie auch von ihnen selbst abhängt, insbesondere vom Umfang ihrer Mitarbeit bei der häuslichen Pflege. Zudem klären wir sie über die einzelnen Schritte der Parodontaltherapie sowie über den Unterschied zwischen der Parodontaltherapie und der Prophylaxe auf. Gemäß Richtlinien wird eine Parodontaltherapie mit der Kürettage von behandlungsbedürftigen Zähnen von den Krankenkassen übernommen. Knochenregenerierende Maßnahmen und Markerkeimbestimmung müssen vom Patienten getragen werden.

Entwicklungen

Der Zusammenhang zwischen der Parodontitis und anderen systemischen Erkrankungen ist wissenschaftlich nachgewiesen. Heute weiß man um die Auswirkungen einer nicht behandelten Parodontalerkrankung recht genau Bescheid. So beeinflusst die Parodontitis nachweislich Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bei Diabetes mellitus den Blutzuckerspiegel. Darum ist die Parodontaltherapie zu einem wichtigen Bestandteil der Zahnmedizin geworden und wird als Behandlungsmethode kontinuierlich weiterentwickelt und optimiert.

Unsere Leistungen für Sie

Folgende Leistungen bieten wir Ihnen in Langenhagen an: