Kronen bei Zahnarzt Zentrum Hannover

Bakterien im Mundraum verursachen Erkrankungen wie Parodontitis oder Karies, die die Zahnsubstanz angreifen. Ist der betroffene Zahn weitgehend zerstört, sollte Zahnersatz in Betracht gezogen werden. Eine Lösung für den zerstörten Zahn kann die Zahnkrone sein. Diese ist erforderlich, wenn Maßnahmen zur Zahnerhaltung wie Füllungen oder Inlays nicht mehr ausreichen.

Unser erfahrenes und professionelles Team freut sich darauf, Sie in unseren modernen Praxisräumen in Langenhagen umfassend und individuell zu beraten. Wir sind stets darum bemüht, Ihre natürlichen Zähne durch Prophylaxemaßnahmen so lange wie möglich zu erhalten.

Nehmen Sie bei Fragen Kontakt mit unserem Team in Langenhagen auf: wir beraten Sie kompetent. Vorerst bitten wir Sie, die nachfolgenden Informationen über Kronen zu lesen.

kronen-langenhagen

Herzlich willkommen im Zahnarzt Zentrum Hannover

Unser professionelles Team heißt Sie auf unserer Internetseite herzlich willkommen und möchte Sie über Kronen informieren. Für das Wohlergehen unserer Patienten aus Langenhagen arbeiten wir mit höchster Professionalität und Qualität. Unser Feingefühl, die optimale Beratung und Behandlung sind die deutlichsten Beweise dafür, dass wir unseren Beruf mit Leidenschaft ausüben. Wir sorgen für Ihre Zufriedenheit und bieten Ihnen innovative Leistungen zur Beseitigung von Zahndefekten sowie zur Wiederherstellung Ihrer Lebensqualität und Ihres natürlichen Lächelns.

Der Zahnaufbau

Aufbau eines Zahns

Ein Zahn besteht aus der Zahnwurzel, dem Zahnhals und der klinischen Zahnkrone, dem sichtbaren Teil des Zahns. Die äußere Schicht der Krone ist mit dem Zahnschmelz ummantelt, der das Innere schützt. Obwohl Zahnschmelz die härteste Substanz im Körper ist, kann er von Säuren, die in der Nahrung enthalten sind, angegriffen werden und seine Widerstandskraft verlieren. Ist der Zahnschmelz beschädigt, können Bakterien in die tieferen Schichten des Zahns eindringen. Eine Neubildung des Zahnschmelzes ist nicht möglich, weshalb der Verlust irreversibel ist.

Kronen - Allgemeine Infos

Allgemeine Informationen zu Kronen

Unter einer Zahnkrone versteht man den sichtbaren, in die Mundhöhle ragenden Teil eines natürlichen Zahnes. Häufig ist damit aber die Überkronung des Zahnes gemeint. Dabei beschleift man den Zahn zirkulär, um einen Abdruck des Zahnstumpfes zu machen. Im Labor wird die künstliche Krone hergestellt, die den Zahn komplett umhüllen soll. Diese Schutzkappe wird an die Farbe und die Form der Nachbarzähne angepasst: damit wird nicht nur das Aussehen, sondern auch die einwandfreie Funktion des Zahns wiederhergestellt.

Beratung in der Langenhagener Praxis

Nach einer gründlichen Untersuchung wird beurteilt, ob bei der aktuellen Situation des Patienten eine Rekonstruktion des Zahnes mithilfe einer Füllung ausreichen könnte. Daraufhin werden weitere Behandlungsschritte abgesprochen. Der Patient wird informiert, dass bei der Versorgung mit der Krone z. T. auch gesunde Zahnsubstanz und Zahnschmelz in Mitleidenschaft gezogen werden. Außerdem kann es nach der Behandlung zu einer überempfindlichen Reaktion auf kalte Lebensmittel kommen.

Wann ist eine Zahnkrone notwendig?

Eine Zahnkrone ist immer dann notwendig, wenn der Zahn so stark beschädigt ist, dass zahnmedizinische Maßnahmen wie Füllungen oder Inlays zu seiner Rekonstruktion nicht mehr ausreichen. Die Notwendigkeit einer Krone tritt meist infolge von Erkrankungen wie Karies, Zahnmarkentzündung oder Zahnfrakturen auf. Auch bei abgesplitterten und von innen verfärbten Zähnen werden mit Kronen optimale ästhetische Ergebnisse erzielt.

Materialien & Kosten

Materialien für Zahnkronen

Die für Kronen verwendeten Stoffe sollten fest und körperverträglich sein. Außerdem sollte das Material ästhetischen Ansprüchen genügen. Die häufigsten Materialien sind: Keramik, Gold, Kunststoff oder Nichtedelmetalle.

Haltbarkeit von Kronen

Die Haltbarkeit einer optimal angefertigten und professionell eingegliederten Krone beträgt bei einer guten Zahnpflege ungefähr 12 bis 20 Jahre. Jedoch muss berücksichtigt werden, dass der feste Halt der Zähne ein nicht unerheblicher Faktor für die Lebensdauer einer Zahnkrone ist. Der überkronte natürliche Zahn muss fest im Knochen verankert sein und darf keine Erkrankungen wie Parodontose aufweisen.

Behandlungskosten für Patienten aus Langenhagen und Region

Die Kosten sind abhängig von der individuellen Mundsituation des Patienten und der Art der Zahnkrone. So sind beispielsweise Kronen mit Goldgrundgerüst teurer als reine Keramikkronen. Beachten Sie, dass Krankenkassen die Behandlungskosten nicht in voller Höhe übernehmen.

Behandlungsablauf

Behandlungsablauf in Langenhagen

Beim ersten Zahnarztbesuch in Langenhagen werden die Zahnwurzeln mithilfe von Röntgenbildern untersucht. Bei einer Entzündung im Knochen wird zunächst eine Wurzelkanalbehandlung oder Wurzelkappung durchgeführt. Eine Versorgung mit der Krone verläuft wie folgt: zunächst werden der Zahn und das Zahnfleisch betäubt und anschließend die Flächen für die Überkronung beschliffen. Nach dem Schleifen des Zahnes wird ein Abdruck der Zahnkrone genommen und die Farbe der künstlichen Krone bestimmt. Anschließend wird der Zahn provisorisch versorgt, bis die neue künstliche Zahnkrone aus dem Labor geliefert wird. Bei Eingliederung erfolgt die Zementierung für den Patienten aus Langenhagen.

Alternativen & Risiken

Vorsorge und Alternativen zur Krone

Regelmäßige Kontrollen und gründliche Prophylaxe beugen Zahnproblemen und Zahnverlust vor. Die Mundhygiene sollte ernst genommen und Beschwerden sofort vom Zahnarzt behandelt werden. Auch Zahnkronen brauchen tägliche Pflege und dürfen nicht vernachlässigt werden. Besuchen Sie Zahnarzt Zentrum Hannover und lassen Sie sich von uns ausführlich beraten.

Alternativen für Kronen sind beispielsweise Inlays/Teilkronen oder – im Fall eines Zahnverlusts – Brücken oder Implantate.

Mögliche Probleme durch Zahnkronen

  • Überempfindlichkeiten
  • Fraktur/Abplatzungen
  • Lockerung der Krone
  • Allergische Reaktionen

Leistungen im Zahnarzt Zentrum Hannover

Weitere Leistungen von Zahnarzt Zentrum Hannover