Implantate bei Zahnarzt Zentrum Hannover

Wünschen auch Sie sich einen unkomplizierten und langfristigen Zahnersatz, der Ihren ästhetischen Ansprüchen genügt? Das Team von Zahnarzt Zentrum Hannover in Langenhagen berät Sie gern zu den vielfältigen Behandlungsmethoden in der Implantologie.

Da Zahnverlust nicht nur die Zahngesundheit, sondern auch die Lebensqualität und das Wohlbefinden beeinträchtigt, entscheiden sich viele Praxisbesucher für diese sichere Art des Zahnersatzes. In unserem Zahnarzt Zentrum Langenhagen verfügen wir über die modernsten technischen Geräte, mit deren Hilfe wir Ihnen die fortschrittlichsten Behandlungsmethoden auf dem Gebiet der Implantologie ermöglichen können. Wenn auch Sie sich für eine Implantatbehandlung interessieren, kontaktieren Sie uns telefonisch oder besuchen Sie uns in der Praxis in Langenhagen.

implantate-langenhagen

Allgemeine Informationen

Implantate dienen in der Regel der Aufnahme von fest sitzendem Zahnersatz und stellen die ideale Alternative zu herkömmlichen Brücken und herausnehmbaren Zahnprothesen dar. Sie werden aus alloplastischem Material gefertigt und im Kieferknochen verankert. Dabei fungieren Implantate als künstliche Zahnwurzeln, die mit einem speziellen Gewinde in den Knochen hinein geschraubt oder eingepresst werden. Nach einer Einheilungsphase von 3 bis 6 Monaten können die künstlichen Kronen, Brücken oder Prothesen an Implantaten befestigt werden.

Mithilfe von Implantaten werden alle Nachteile eines herausnehmbaren Zahnersatzes aus dem Wege geräumt. Die fest sitzende Implantatversorgung imitiert den Zustand fester, eigener Zähne und hält im Idealfall ein Leben lang. Zudem können Implantate sowohl bei fehlenden Einzelzähnen als auch bei größeren Zahnlücken oder als Träger vollständiger Ober- oder Unterkieferprothese eingesetzt werden. Unser Team von Zahnarzt Zentrum Hannover in Langenhagen berät und informiert Sie gern über die Möglichkeiten einer individuellen Implantatlösung.

Sichere Methode

Implantate: sichere Methode zur Zahnersatzverankerung

Implantatgetragener Zahnersatz gilt als eine hervorragende Alternative zum klassischen Zahnersatz und verfügt über eine lange Lebensdauer, was durch zahlreiche Studien belegt wurde. Da Implantate fest im Kieferknochen verankert werden, bieten sie eine sichere Basis für die anschließende prothetische Versorgung.

Insbesondere für Patienten aus Langenhagen, die einen vollständigen Zahnverlust erlitten haben, sind Zahnimplantate besonders vorteilhaft. Durch die Verankerung des Implantats im Kieferknochen und durch die feste Zahnersatz-Versorgung darauf bekommt der Patient das Gefühl eigener, echter Zähne und kann wieder beherzt zubeißen. Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist das ausreichende Vorhandensein des Knochens. Da es besonders bei vollständigem Zahnverlust dazu kommt, dass sich der Kieferknochen zurückbildet, führen wir von Zahnarzt Zentrum Hannover vor dem Einsetzen des Implantats bei Bedarf einen Knochenaufbau durch. Damit Knochenschwund möglichst gering ausfällt, sollte rechtzeitig über eine Implantatlösung nachgedacht werden. Durch Verwachsen der Implantate mit dem Kieferknochen wird der Kau-Druck gleichmäßig auf den Zahnhalteapparat verteilt und führt zu einer normalen Belastung und einer guten Durchblutung des Zahnfleisches.

Implantate zeichnen sich nicht nur durch ihre enorme Lebensdauer aus, sondern genügen auch hohen ästhetischen Ansprüchen. Aufgrund der Verwendung von keramischen Materialien im Zahnarzt Zentrum Hannover ist der Zahnersatz kaum von eigenen Zähnen zu unterscheiden. Im Vergleich zum herausnehmbaren Zahnersatz schneiden die Aussprache und die Ästhetik bei einer festen Implantat-Versorgung deutlich besser ab.

Wir haben in unserer Praxis in Langenhagen sehr gute Erfahrungen mit Implantaten gemacht und können auf diesem Gebiet beeindruckende Langzeiterfolge vorweisen.

Qualität & Kosten

Qualität und Kosten

Besonders beim Thema Zahnersatz spielen die Qualität und die mit ihr verbundenen Kosten sowohl für den Patienten als auch für den behandelnden Zahnarzt eine wichtige Rolle. Zwar bestehen die meisten Implantate aus Titan, doch die günstigeren Systeme können sich hinsichtlich ihrer Form, Oberfläche und Aufbauvielfalt erheblich unterscheiden. Führende Hersteller verwenden Materialien, die klinisch sehr gut erforscht sind und breite Anwendung finden. Die Verwendung von Implantaten führender Hersteller bietet zudem den Vorteil, dass auch in den nächsten 5 bis 15 Jahren das notwendige Instrumentarium leicht erhältlich ist, falls ein Austausch des Zahnersatzes erforderlich sein sollte.

In Deutschland gibt es ca. 100 unterschiedliche hochklassige Implantathersteller. In den meisten Fällen werden die Implantate aus Titan gefertigt, da dieser eine hohe Belastbarkeit aufweist und kaum allergische Reaktionen verursacht. Daneben wurden weitere leistungsfähige Materialien entwickelt, so z. B. die Titan-Zirkonium-Legierung, die aufgrund ihrer hohen Stabilität und herausragender Osseointegrationseigenschaften vermehrt angewendet wird. Rein keramische Implantate werden aus ästhetischen Gründen für die Anwendung im Frontzahnbereich angeboten. Unser Team von Zahnarzt Zentrum Hannover empfiehlt eine Mischung aus Titan und Keramik, mit der wir in der Vergangenheit sehr gute Ergebnisse erzielen konnten.

Immer mehr Patienten vom Zahnarzt Zentrum Hannover in Langenhagen bevorzugen den Zahnersatz mit Implantaten, was an seiner langen Lebensdauer und Stabilität liegt. Die Kosten dafür mögen auf den ersten Blick als sehr hoch erscheinen. Betrachtet man hingegen die hohe Qualität und den langfristigen Bestand des Zahnersatzes, erweist sich die Investition in Zahnimplantate als eine sehr vernünftige Entscheidung. Natürlich unterscheiden sich einzelne Produkte hinsichtlich ihrer Qualität und Kosten. Unser Team von Zahnarzt Zentrum Hannover verwendet ausschließlich Materialien von bester Qualität, um eine hohe Lebensdauer des Zahnersatzes zu gewährleisten. Neben zahlreichen Herstellern aus Deutschland arbeiten wir in Langenhagen mit dem Marktführer aus Hongkong zusammen, dessen implantatgetragene Versorgungen 30-40 % günstiger sind, weil sie im Ausland gefertigt werden.

Da Implantate selbst rein private Leistungen sind, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen ausschließlich die Kosten für die Versorgung der Implantate, es sei denn, man besitzt eine Zahnzusatzversicherung. Besitzt der Patient ein Bonusheft, wird ein Teil der Versorgungskosten von der Krankenkasse übernommen bzw. erstattet. Damit jedoch der Praxisbesucher in Langenhagen einen Überblick über die entstehenden Kosten erhält und für sich die beste Finanzierung wählen kann, erstellen wir von Zahnarzt Zentrum Hannover nach dem Beratungsgespräch für jeden Patienten einen individuellen Kostenvoranschlag.

Die Vorteile vom ZZH

Vorteile der Behandlung im Zahnarzt Zentrum Hannover

Unsere Experten vom Zahnarzt Zentrum Hannover in Langenhagen legen sehr viel Wert auf das Wohlbefinden der Patienten und ein vertrauensvolles Verhältnis. Da die Zufriedenheit der Praxisbesucher für uns sehr wichtig ist, erstellen wir für jeden einen individuellen Behandlungsplan, um optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse eingehen zu können. Zudem verfügen wir über modernste technische Behandlungsgeräte, die uns einen schnellen Behandlungserfolg ermöglichen. Im Rahmen der Implantologie können wir mithilfe der computergesteuerten 3D-Implantatplanung die endgültige Position des einzusetzenden Implantats präziser und schneller bestimmen.

Um unseren Patienten in Langenhagen die fortschrittlichsten Behandlungsmethoden bieten zu können, bildet sich unser Team stetig auf allen Gebieten der Zahnmedizin weiter. So wenden wir beim Einsetzen der Implantate ein minimalinvasives Verfahren an, bei dem wir nur sehr kleine Löcher in das Zahnfleisch stanzen und den Kieferknochen aufbohren. Mit Hilfe dieses Verfahrens können wir den Heilungsprozess beschleunigen und die Behandlung schmerzfreier gestalten. Die Implantation erfolgt in den meisten Fällen in einer ambulanten Operation mit Lokalanästhesie. Nach etwa 3 bis 6 Monaten verwächst das Implantat mit dem Kieferknochen und imitiert eine stabile Zahnwurzel.

Die Leistungen

Unsere Leistungen in Langenhagen

Zahnarzt Zentrum Hannover bietet Ihnen das gesamte Leistungsportfolio der Zahnmedizin. Wir beraten unsere Patienten intensiv über die richtige Zahnpflege und die für sie sinnvollsten Behandlungsmethoden. Dabei gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten ein. Unser Leistungsspektrum wird durch die Prophylaxe-Behandlung komplettiert, bei der bakterielle Beläge von den Zähnen entfernt und die Zahnzwischenräume gereinigt werden. Da der ästhetische Anspruch in der Zahnheilkunde immer mehr an Bedeutung gewinnt, gehört auch die ästhetische Zahnheilkunde zu unseren Spezialgebieten.

Eng verbunden mit der ästhetischen Zahnmedizin ist die Implantologie, die zu den Behandlungsschwerpunkten im Zahnarzt Zentrum Hannover gehört. Viele unserer Patienten entscheiden sich für Implantate als Zahnersatz, da diese im Gegensatz zum herausnehmbaren Zahnersatz mehr Sicherheit bieten und das Gefühl echter Zähne vermitteln.

Im Vorfeld der konkreten Implantatbehandlung klären die Experten von Zahnarzt Zentrum Hannover aus Langenhagen den Patienten umfassend über den Ablauf der Behandlung sowie über alle damit verbundenen Risiken auf und erläutern alle Vor- und Nachteile. Auf der Grundlage des von uns erstellten Kostenvoranschlages besprechen wir die optimale Finanzierungsmöglichkeit für die Implantate und erstellen einen individuellen Behandlungsplan für den Patienten.

Um die Behandlung für den Praxisbesucher so anschaulich wie möglich zu gestalten, arbeiten wir mit Modellen, die den tatsächlichen Implantaten nachempfunden sind. Zunächst erfolgt eine gründliche Untersuchung des Patienten, in der sein Gesundheitszustand erfasst wird. Dabei sehen wir uns die aktuellen Röntgenbilder an, um die Zahnstellung zu überprüfen und die endgültige Position der Implantate einschätzen zu können. Zusätzlich überprüfen wir, ob genügend Knochensubstanz vorhanden ist, damit das Implantat inseriert werden kann. Ist dies nicht der Fall, beginnen wir mit einem Knochenaufbauprogramm. Nach der Verschraubung der Implantate benötigen diese nur wenige Monate, bis sie mit dem Kieferknochen verwachsen sind. Nach der Einheilzeit wird ein passender Zahnersatz angefertigt, der am Implantat befestigt wird.

Damit Sie in Langenhagen langfristig von Ihrem Zahnimplantat profitieren können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Für eine feste Verbindung mit dem Kieferknochen ist eine gründliche und regelmäßige Pflege der Implantate unerlässlich. Um der Gefahr der Entzündung zu entgehen, ist neben der häuslichen Zahnpflege auch eine regelmäßige Prophylaxebehandlung in unserer Praxis sehr wichtig.